Wellness WM-Abend für Frauen

Spätestens wenn die WM-Zeit beginnt, können selbst wir Frauen Fußball etwas abgewinnen. Doch nicht immer haben wir lust auf Public Viewing und Männer wollen mit ihren Jungs meistens auch Frauen- und Kommentarfrei kucken. Wie wäre es dann nicht mit einem Mädels-WM-Wellness-Abend? Wellness Zuhause hat für euch ein paar Tipps wie der Abend perfekt wird.

Am 13. Juli ist das Finale der Weltmeisterschaft 2014 und so wie es aussieht hat Deutschland gute Chancen daran auch teilnehmen zu können. Der perfekte Anlass um gemeinsam mit den Mädels Deutschland anzufeuern und dabei noch etwas für die Schönheit zu tun.

Vorbereitung

Vorbereitung bei einem Fußballspiel ist alles. Wie Fatal wäre es, schnell etwas aus der Küche zu holen, während Müller das Siegertor schießt? Also am Besten bevor das Spiel beginnt bereits alles zurecht legen damit man auch nichts verpasst.

Snacks und Drinks

An einem Fußball-/Mädels-/Wellness-Abend soll man natürlich nicht verhungern, deswegen sind Snacks super wichtig. Wer neben geschnippeltem Obst noch eine andere gesunde Alternative möchte: Quinoa Popcorn, gesund und lecker! Wellness-Zuhause hat bereits ein super einfaches Rezept für euch.

Bei den heißen Temperaturen erfrischt man sich am besten mit einem selbstgemachten Pfirsich-Eistee der super lecker und viel gesünder als der aus dem Supermarkt ist!

Was ihr dazu braucht:

Schwarzen Tee

Pfirsichsaft

Zitronenscheiben

Eiswürfel

Agavendicksaft

Tee wie gewohnt aufkochen und ziehen lassen. Danach ab in den Kühlschrank. Pfirsichsaft, Zitronenscheiben und Eiswürfel dazu – Fertig! Wem das ganze noch etwas zu unsüß ist, der kann mit Agavendicksaft (gesunde Zuckeralternative) nachsüßen.

Handkur

Öl und Zucker

Öl und Zucker – Zwei Zutaten die man fast immer Zuhause hat. Fotos: Melanie Weimann.

Um die Hände auf eine schöne Maniküre vorzubereiten, hat Wellness Zuhause für euch eine supereinfache Handkur die wunderbar weiche Hände zaubert.

Oliven Öl und Zucker miteinander vermengen und großzügig auf die Hände auftragen. Nach fünf Minuten Einwirkzeit gründlich abspülen. Der Zucker peelt die Hände leicht und entfernt abgestorbene Hautschüppchen. Das Öl spendet Feuchtigkeit.

Maniküre und Pediküre

Ein einfaches Nageldesign zur WM 2014

Was eignet sich besser als ein Mädels-WM Abend zur Maniküre oder Pediküre? Nichts, eben. Mit Unterstützung der besten Freundin gelingt dann auch die rechte (oder bei allen linkshänderinnen die linke) Hand. Mit einer Glasfeile, die sind besser als die metallenen, die Nägel in eine Richtung feilen. Danach Nagelhärter drauf. Dieser stärkt die Nägel nicht nur, er schützt sie auch vor Verfärbungen. Jetzt kann das Lieblingsdesign folgen. Wie wäre es passend zur WM mit einer Deutschlandflagge?

Den vorbereiteten Nagel zuerst komplett mit einem Goldton lackieren. Sobald dieser getrocknet ist, das untere Ende des Nagels mit Tesa-Film abkleben. Den Rest nun rot lackieren. Nachdem dieser getrocknet ist, wieder ein Stück abkleben und die Nagelspitze schwarz anmalen. Sobald das ganze getrocknet ist Tesafilm vorsichtig abziehen. Für den perfekten Glanz und lange Haltbarkeit sollte Überlack benutzt werden.

 Gute Laune und Stimmung

Das wichtigste an einem Wellness-WM-Abend ist jedoch die Stimmung. Einfach die Zeit mit Freunden genießen, Deutschland anfeuern und mal wieder richtig Mädchen sein. So wird das für alle Beteiligten ein unvergesslicher Abend – und wer weiß, vielleicht möchten das nächste Mal dann auch die Männer dran teilnehmen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*