Wellness Oase: Der Balkon daheim

Die Temperaturen kratzen an der 30 Grad Marke. Wie schön wären jetzt ein paar abkühlende Wellness-Tipps für Zuhause? Ob ein kaltes Fußbad mit Eiswürfeln oder eine erfrischende Gesichtsmaske: Wir zeigen Euch, wie Ihr euren Balkon in eine Wellness Lounge umgestaltet

Ihr müsst nicht viel Geld für einen teuren Wellness-Urlaub oder ein kostspieliges Wellness Wochenende im Sommer ausgeben. Daheim könnt Ihr euch mit ein paar einfachen Tricks ganz schnell eine eigene Wellness Oase auf dem Balkon zaubern.

Zuerst müsst Ihr euren Balkon entsprechend gestalten. Dazu können schon ein paar selbst gepflückte Sommerblumen, bunte Duftkerzen und eine Sonnenliege reichen. Wer sich vor ungeliebten Blicken schützen will, bringt einen Sichtschutz an oder stellt einen Paravent auf. Jetzt kann Euer individuelles Wellness-Wohlfühl-Programm zuhause auf dem Balkon beginnen.

Entspannende Musik

Das Meer ist gar nicht so weit entfernt, wie viele glauben. Eine CD mit Meeresrauschen holt den Ozean direkt zu Euch nach Hause auf den Balkon. Damit Nachbarn nicht gestört werden, bietet es sich an, einen MP3-Player oder Discman zu benutzen. Zum Meditieren eignet sich klassische Musik. Nach einem anstrengenden Tag lässt es sich so zuhause sehr gut entspannen. Einfach die Augen für ein paar Minuten lang schließen und den beruhigenden Klängen der Musik lauschen. Der alltägliche Stress verfliegt, innere Ruhe kehrt ein.

Kaltes Wellness Fußbad selber machen

Wenn die Sonne auf der Haut brennt, Euch Schweißperlen über das Gesicht laufen und es so heiß ist, dass Ihr am liebsten in kühles Wasser springen würdet, dann tut das doch einfach – mit Euren Füßen. Dazu eine kleine Schüssel auf dem Balkon mit eiskaltem Leitungswasser füllen und Eiswürfel hinzugeben. Das Bad sorgt für eine willkommene Erfrischung. Die Füße so lange hineinhalten, wie es für Euch persönlich angenehm ist. Nach höchstens drei Minuten solltet ihr sie jedoch wieder herausnehmen und dann mindestens eine Viertelstunde warten, bis ihr Eure Füße wieder ins Wasser taucht. Kalte Fußbäder helfen beim Entspannen und können Hitzewallungen lindern.

Selbst gemachtes Erfrischungsgetränk

Für eine wohltuende Abkühlung auf dem heimischen Balkon können auch ein Erfrischungsgetränke sorgen. Unser Wellness Zuhause Tipp: Selbst gemachter Eistee.

Dazu braucht ihr:
500 ml Wasser
eine Zitrone
3 Beutel Früchtetee
Minze
Eiswürfel

So einfach geht’s:
500 ml Wasser zum Kochen bringen. Drei Beutel Früchtetee hineinlegen und sechs bis acht Minuten ziehen lassen. Danach Teebeutel herausnehmen, die Zitrone auspressen und in den Tee schütten. Das Ganze abkühlen lassen. Anschließend acht bis zehn Eiswürfel und ein paar Minzblätter hinzu geben.

Obst sorgt für zusätzlichen Wellness-Effekt

Neben gekühlten Getränken, die den Körper bei heißen Temperaturen mit ausreichend Flüssigkeit versorgen, kann auch frisches Obst für einen erfrischenden Wellness-Effekt sorgen. Im Sommer bieten sich vor allem saftige Erdbeeren, Wassermelonen oder Ananas zum Verzehr an. Und ganz nebenbei könnt Ihr die Erdbeeren auch noch für eine selbst gemachte Erdbeer-Quark-Maske verwenden, die Eurer Haut einen Frischekick verpasst und sie mit viel Feuchtigkeit versorgt.

Dazu braucht ihr:
3 Erdbeeren
5 Teelöffel Magerquark
1 Esslöffel Honig

So einfach geht’s:
Die Erdbeeren in einem Glas zerdrücken. Danach den Magerquark und Honig hinzufügen, alles vermischen. Anschließend die selbst hergestellte Maske auf das gereinigte Gesicht auftragen. Circa zehn Minuten einwirken lassen und zum Schluss mit lauwarmen Wasser abwaschen.

Mit diesen einfachen Tipps von Wellness Zuhause steht Eurem persönlichen Wellness Wochenende auf dem heimischen Balkon nichts mehr im Wege.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*