Wellnesstag mit Freundin Zuhause

Ihr habt Lust auf einen gemütlichen Wellnesstag mit Eurer besten Freundin und möchtet dafür die eigenen vier Wände nicht verlassen? Dann ladet eure Freundin einfach zu Euch nach Hause ein, denn mit unseren Tipps könnt Ihr einen perfekten Wellnesstag zuhause selbst gestalten

Um die eigenen vier Wände in eine Wellness Oase zu verzaubern ist die richtige Deko unerlässlich. Mit wenigen Handgriffen gestaltet Ihr euer Zimmer in einen originellen Wellness Tempel. Einfach ein paar Kerzen anzünden und Duftstäbchen aufstellen. Der Duft der Jasminblüte hat beispielsweise eine beruhigende Wirkung und eignet sich perfekt für einen Wellnesstag Zuhause. Rosenblätter auf dem Boden verteilt erhöhen den Wohlfühl-Effekt. Wenn Ihr die Vorhänge etwas zu zieht und entspannende Musik anmacht habt Ihr eine gemütliche Stimmung daheim geschaffen.

Wellness Fußbad 

Für den perfekten Start in den Wellnesstag mit eurer Freundin eignet sich ein selbst hergestelltes Honig-Milch-Fußbad. Dazu einfach 500 ml Milch erwärmen und fünf Teelöffel Honig hinzugeben. Das Gemisch gleichmäßig auf zwei Schüsseln verteilen und lauwarmes Wasser einfüllen, bis die Füße bedeckt sind. Nach 15 Minuten die Füße wieder herausnehmen. Die sind nun schön weich und geschmeidig. Perfekt gerade jetzt im Sommer: Danach könnt Ihr euch gegenseitig die Fußnägel lackieren, denn schöne, gepflegte Füße sind ein echter Hingucker!

Wellness Haarkur 

Den Honig können Deine Freundin und Du auch verwenden, um eine Haarkur selber herzustellen. Einfach zwei Teelöffel Honig mit drei Esslöffel Olivenöl und einem Ei vermischen. Anschließend massiert ihr Euch gegenseitig die Kur ins feuchte Haar. Eine halbe Stunde einwirken lassen und danach gründlich ausspülen. Die Kur hilft gegen Spliss und trockenes Haar.

Wellness Gesichts-Maske

Während die Kur einzieht könnt ihr Euch gegenseitig eine Gesichts-Maske auftragen. Toll für einen strahlenden und gesunden Teint ist eine Wellness Maske mit Honig und Joghurt. Dafür zehn Esslöffel Naturjoghurt mit drei Esslöffel Honig vermischen. Zum gegenseitigen Auftragen eignet sich zum Beispiel ein Kosmetikpinsel. Anschließend 20 Minuten einwirken lassen, die Reste mit einem Kosmetiktuch entfernen und abwaschen.

Für kleine Snacks zwischendurch könnt Ihr zum Beispiel Paprika oder Möhren in kleine Scheiben schneiden. Als Wellness-Getränk empfiehlt sich grüner Tee, denn er wirkt nicht nur entgiftend, sondern stärkt auch das Immunsystem.

Gegenseitig massieren

Zum Abschluss des Wellnesstages mit deiner Freundin massiert Ihr euch dann gegenseitig. Komfortabel ist es, wenn Ihr dafür den Boden mit weichen Decken auslegt und die Körperpartien, die gerade nicht massiert werden, mit einem Handtuch abdeckt. Ihr müsst kein teures Öl verwenden, eine Bodylotion reicht vollkommen aus. Zu Beginn sanft über den Rücken streichen. Das wärmt die Haut auf und verteilt die Lotion gleichmäßig. Gegen Verspannungen eignen sich Knetgriffe. Dazu einfach die Haut zwischen Daumen, Zeigefinger und Mittelfinger nehmen und sanft kneten. Weitere tolle Tipps für wohltuende Wellness Massagen findet Ihr auch in unserer Rubrik „Massage“.

Den Wellnesstag Zuhause könnt Ihr mit einem leckeren, selbst gemachten Obstsalat bei einem typischen Mädelsfilm, schön entspannt und warm zugedeckt auf dem Sofa ausklingen lassen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*