Wellness für dein Gesicht

Die Vorfreude auf einen Wellness-Tag zuhause steigt bereits bei der Zubereitung einer Gesichtsmaske an. Viele Masken sind leicht selbst herzustellen und benötigen nicht viele Zutaten. Bei der Herstellung von Gesichtsmasken solltet ihr nur darauf achten, welcher Hauttyp ihr seid und was eure Haut für Pflege benötigt. Probiert es doch einfach selbst aus.

Avocado-Gesichtsmaske

Für diese regenerierende und pflegende Gesichtsmaske benötigt ihr wirklich nur eine Zutat, nämlich eine Avocado. Diese Maske ist generell für jeden Hauttyp geeignet. Besonders zu empfehlen ist sie jedoch für trockene oder reife Haut.

Zutat:

1 reife Avocado (wenn sie weich ist, lässt sie sich besser zerdrücken)

1 kleine Schale für die Zubereitung

1 Gabel

So funktioniert es:

  • Zunächst schälst du die Avocado und entfernst den Kern. Das Fruchtfleisch schneidest du in Stücke und gibst diese in eine kleine Schale.
  • Die Avocado-Stückchen werden jetzt solange mit einer Gabel zerdrückt bis eine cremige Masse entsteht und keine großen Fruchtstücke mehr zu sehen sind.
  • Diese cremige Masse wird auf das gereinigte Gesicht aufgetragen. Zehn Minuten Einwirkzeit.
  • Danach die Maske mit warmem Wasser abspülen.

Mandel-Honig-Gesichtsmaske

Diese Maske hat nicht nur eine tolle Wirkung auf eure Haut, sie belebt mit ihrem süßlichen Duft auch eure Sinne. Der Honig spendet eurer Haut Feuchtigkeit und wirkt gegen Entzündungen. Die Maske ist generell für jeden Hauttyp geeignet, speziell für reife, sensible oder trockene Haut.

Zutaten:

1 Esslöffel gemahlene Mandeln

1 Teelöffel Honig

1 Glas warmes Wasser

2 kleine Schalen für die Zubereitung

So funktioniert es:

  • Den Honig in eine kleine Schüssel geben und im Wasserbad zum Schmelzen bringen.
  • Die gemahlenen Mandeln kommen in die zweite Schüssel. Den flüssig gewordenen Honig dazu geben. Beim Vermengen etwas Wasser zufügen, damit eine schöne, cremige Masse entsteht.
  • Die Maske auf die Haut auftragen und etwa 10 bis 15 Minuten einwirken lassen.
  • Danach wird die Maske mit warmem Wasser abgespült.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*