Wellness Erdbeermaske

Sie ist rot, süß und absolut zum Anbeißen: die Erdbeere. Kein Wunder also, dass auch deine Haut mal naschen möchte. Unsere Erdbeermaske hilft gegen Unreinheiten und verleiht dir durch den wunderbaren Duft ein entspannendes Wellness Gefühl. Ganz einfach Zuhause ausprobieren.

Allekönner Erdbeere

Wer hätt’s gedacht? Die Erdbeere kann mehr als nur gut schmecken. Die freche Frucht schützt unter anderem vor Krebs, wirkt darmregulierend, senkt den Blutdruck und das Beste – ihre gesunden Inhaltsstoffe gehen angeblich gezielt gegen Nervosität, Missmut und Schlaflosigkeit vor. Also ein echtes Wellness-Früchtchen, mit dem ihr unbedingt Zuhause entspannen solltet.

Erdbeeren können mehr als nur gut aussehen. Foto: Naoma Clark

Erdbeeren können mehr als nur gut aussehen. Foto: Naoma Clark

Erholung für die Haut

Wer hätt's gedacht? Eine Erdbeere hat mehr Vitamin C als eine Zitrone! Foto: Naoma Clark

Wer hätt’s gedacht? Eine Erdbeere hat mehr Vitamin C als eine Zitrone! Foto: Naoma Clark

Erdbeeren sind reich an gesunden Vitaminen. Wusstet Ihr zum Beispiel, dass sie mehr Vitamin C enthalten, als eine Zitrone? Und dabei müssen wir beim Verzehr noch nicht einmal gequält das Gesicht verziehen. Vitamin C hilft der Haut bei der Zellerneuerung, das macht sie weich und geschmeidig. Das Resultat ist ein strahlender, frischer Teint. Außerdem reinigt die in den Erdbeeren enthaltende Salicylsäure poorentief.

 

Unsere Erdbeermasken

Wir stellen Dir zwei Erdbeermasken vor, die sich ganz bequem Zuhause zubereiten lassen und Dich wunderbar ausgleichen: die perfekte Zutat für einen entspannenden Wellness Tag Zuhause.

Erdbeermaske für normale Haut

Erdbeeren gründlich waschen. Foto: Naoma Clark

Erdbeeren gründlich waschen. Foto: Naoma Clark

Zutaten: Eine Hand voll Erdbeeren, 1 TL Honig, 1 TL Quark, 1 TL Normale Tagescreme

Erbeermaske für unreine Haut

Zutaten: Eine Hand voll Erdbeeren, 1 TL Zitronensaft, 1 TL normale Tagescreme

Und so geht’s:

Die Erdbeeren erst einmal gründlich waschen – schließlich wollen wir keine Pestizide im Gesicht – oder? Danach abtropfen lassen und in eine große Schüssel, oder in einen Mixer geben.

Mixer: die restlichen Zutaten dazu mischen und die Masse durchschleudern lassen.

Schüssel: Die Erdbeeren zerdrücken, die restlichen Zutaten ebenfalls dazu geben und ordentlich verrühren, bis sich eine gleichmäßige Masse ergeben hat.

Danach die Maske auf das gereinigte Gesicht, das Dekolleté und den Hals auftragen. Jetzt könnt Ihr es euch Zuhause auf dem Sofa bequem machen, oder wo Ihr sonst am Besten in den eignen vier Wänden entspannen könnt. Die Vitamine der Erdbeere sollen für etwa zwanzig Minuten in Eure Haut verwöhnen. Nach abgelaufener Einwirkzeit mit lauwarmen Wasser abspülen. Das Ergebnis: ein herrlich frischer, duftender Teint. Die Erdbeermaske Kann bis zu dreimal pro Woche Zuhause angewandt werden.

Und fertig ist die Maske. Foto: Naoma Clark

Und fertig ist die Maske. Foto: Naoma Clark

Ein Mixer ist zum Zubereiten ideal. Foto: Naoma Clark

Ein Mixer ist zum Zubereiten ideal. Foto: Naoma Clark

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*